testo
 

WILLKOMMEN IN CESENATICO

Porto Canale Leonardesco

Das Meer wird empfangen und zwischen den Fischerbooten und Häuser des wunderschönen Hafen welches von Leonardo da Vinci 1502 gezeichnet wurde.

Hier befindet sich der Stützpunkt des Stadtlebens, hier befinden sich Geschäfte und Läden, die Fischerei, Kaffees, Restaurants und Typische Lokale.

Museo della Marineria

Einzig in seiner Art, befindet er sich im ältesten und innersten Teil des Hafens: dort sind die ältesten Schiffe der oberen Adria beherbergt, diejenigen die für die Fischfang und Seeverkehr genutzt wurden.

Eine interessante Sammlung, die kostenlos Tag und Nachts besichtigt werden kann und so die erzählten Geschichten von den farbigen Segeln und Matrosensymbole gelebt werden können.

Piazzetta delle Conserve

Im Mittelalter, waren die Konserven oder Eishallen sehr vertrieben und dienten dazu Fisch mit Eis oder Schnee aufzubewahren.

Jeden Morgen kann man ein charakteristischer Markt mit Blumen, Früchten und Gemüse finden. Während des Sommers beherbergen die Piazzetta delle Conserve und die Via Fiorentini traditionelle Sommermärkte.

Den Tag entlang

Ein feiner goldiger Sand empfängt Sie, damit Sie Tage in Relax am Ufer verbringen.
Die Badeanstalten sind mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet und verfügen über alle Dienstleistungen auch für die Kleinen.

Verschieden die Sportarten: Kanu,Beach-Volley, Beachtennis….. und nach dem Strand… ein wenig Shopping und ein Sprung in den Swimming-Pool!

Abend

Einen Spaziergang der Promenade entlang sei es zu Fuss oder mit dem Fahrrad um die Farben, Düfte und Geräusche die von den vielen Lokalen und Geschäfte; Street-Bar und Pubs die die Abende von Cesenatico beleben, zu entdecken.

Kinoabende am Strand und Beach-Partys, Handwerker-Markte und Strassen-Spieler alles ist bereit für Ihren Urlaub in Cesenatico!

Ausflüge

Cesenatico liegt in strategischer Lage um die vielen wunderschönen Orte des Romagnolischen Hinterland zu entdecken. In wenigen Kilometern erreicht man Santarcangelo, Cesena, Ravenna, San Marino, Longiano, San Leo……..

Wagen Sie sich in unserem Hinterland und entdecken Sie Dörfer und köstliche Einblicke die –wegen seines überraschendem Reichtum- gelebt werden müssen!